Adventslesen in der IGS Emmelshausen

Lesepause ist bereits zur beliebten Tradition geworden

Schon im ersten Lebensjahr können Kinder gar nicht genug „mit Sprache verwöhnt“ werden – zum Beispiel indem ihnen etwas erzählt oder mit ihnen gesprochen wird oder gemeinsam Bilderbücher angeschaut werden. Denn Vorlesen und Erzählen unterstützen das Sprechenlernen - und das von Anfang an.

Aus diesem Grund und um die lange Zeit bis Weihnachten oder wenigstens bis zu den Weihnachtsferien zu verkürzen, fand auch in diesem Jahr seit dem 04.12.2017 bis zum 20.12.2017 täglich in der zweiten Pause für die Klassen 5 und 6 ein Adventslesen der IGS Emmelshausen statt.

Freiwillige Vorleser und Vorleserinnen lasen dort bei Kerzenschein, bei Keksen und anderen Leckereien ihren Mitschülern/innen und auch dem Schulhund ‚Polly‘ Weihnachts- bzw. Adventgeschichten vor, was unter den Fünft- und Sechstklässlern großen Anklang fand.

Text: S. Berg