Schulstart mit Wechselunterricht (03.03.21)

Liebe Schüler und Schülerinnen,
liebe Eltern und Sorgeberechtigte,

aus den öffentlichen Medien konnten Sie erfahren, dass die Schule ab 8. März 2021 wieder behutsam öffnet. Sie und Ihre Kinder haben die letzten Wochen aufs Beste gemeistert. Deshalb möchte ich mich bei Ihnen für die gute Zusammenarbeit und Ihre Unterstützung ganz herzlich bedanken.

Nach eingehender Erörterung aller sinnvollen Möglichkeiten des Schulstarts mit den verschiedensten Gremien unserer Schule, haben wir uns entsprechend der Vorgaben durch das Ministerium für folgendes Vorgehen bis zu den Osterferien entschieden:

  • Die Jahrgänge 5+6 starten direkt mit dem 8. März 2021 in geteilten Klassen.
  • Am 15. + 16. März findet unser mündliches Abitur statt. Diese Tage sind für alle anderen, davon nicht betroffenen, SchülerInnen unterrichtsfrei.
  • Die Klassen 7-12 beginnen damit am Mittwoch, 17. März 2021, ebenso in geteilten Klassen.
  • Jede Klasse wurde in zwei Gruppen geteilt. Die Gruppen sind nicht immer gleich groß und die Teilung erfolgte nicht immer alphabetisch. Diese Art der Einteilung war notwendig, da in vielen Kursen Schülerinnen und Schüler aus mehreren Parallelklassen sind. Die Kinder werden über die Gruppenzuweisung über moodle informiert.
  • Alle Schülerinnen und Schüler einer Klasse sind entweder in der Gruppe Azurblau oder in der Gruppe Butterblumengelb.
  • Der Unterricht wird nach normalem Stundenplan stattfinden.
  • Es müssen alle nötigen Unterrichtsmaterialien und ein Frühstück mitgebracht werden. Es gibt keinen Bäckereiverkauf.
  • Medizinische Masken sind während der Busfahrt, im Unterricht und auf dem gesamten Schulgelände inklusive des Busbahnhofs nötig.
  • Die Kinder erhalten im Präsenzunterricht ihre Aufgaben, die auch dort besprochen werden. Jedes Fach gibt immer nach der Präsenz eine Hausaufgabe auf, die dann an dem Tag, an dem die Kinder zu Hause sind, bearbeitet werden müssen. Diese Hausaufgaben werden dann in der nächsten Präsenzstunde besprochen (so wie das normalerweise auch im "normalen Unterricht wäre). D.h. eine parallele Versorgung via moodle findet NICHT statt und kein Kind muss sich eigenständig zu Hause neuen Lernstoff aneignen. Stattdessen wird dieselbe Unterrichtsstunde zweimal gehalten, einmal für die A- und einmal für die B-Gruppe. 
  • Welche Gruppen wann Unterricht in Präsenz haben, entnehmen Sie bitte der folgenden Tabelle:

  • Sollten Sie Fragen zur Einteilung haben, richten Sie diese bitte zunächst an den/die Klassenlehrer/in.
    Wir melden uns so zeitig es geht zurück.

Mit besten Grüßen
Kornelia Neumann

Rhein-Mosel-Str. 87
56281 Emmelshausen

(06747) 9312-32

mail@igs-emmelshausen.de