IGS Emmelshausen begrüßt neue Fünftklässler

Traditionell begann am Dienstag, dem 06.08.2019 für die neuen Fünftklässler der IGS Emmelshausen die Schule mit einem ökumenischen Gottesdienst in der katholischen Kirche in Emmelshausen unter dem diesjährigen Motto  „Hand in Hand in ein neues Abenteuer! – Viel Glück und viel Segen auf eurem Weg“. Die Gestaltung wurde wie in den Jahren zuvor von den Schülerinnen und Schülern der sechsten Klassen  der IGS übernommen, die sich auch mit den Neuankömmlingen einen eigenen Schulhof in der Schule teilen. Der evangelische Pfarrer Markus Risch sowie die Pastoralreferentin des Dekanates St. Goar, Michaela Mannebach, feierten unter Mitwirkung der Religionslehrer einen für die neuen Kinder motivierenden und freudigen Gottesdienst.

Anschließend begrüßten Schulleiterin Kornelia Neumann und Orientierungsstufenleiter Marcel Hihn die Schülerinnen und Schüler der neuen Klassen sowie deren Eltern im Rahmen der schulinternen Einschulungsfeier, in der die Thematik des Gottesdienstes aufgegriffen wurde. Die Kinder hatten sichtlich Spaß an der „farbenfrohen“ Feier, in der deutlich wurde, dass Schule ein großes Abenteuer im positiven Sinne ist. Diese Unternehmung gelingt, wenn man sich gemeinsam und dennoch individuell auf den Weg macht. So kann jeder sein persönliches Ziel erreichen. Begleitet von dem Lied „Viel Glück und viel Segen auf all euren Wegen“ zogen die Klassen in ihr eigenes und frisch saniertes O-Gebäude.

Damit den jungen IGSlern der Einstieg erleichtert wird, unterstützen jede der fünften Klassen Patenschüler aus älteren Jahrgängen. Musikalisch begleitet wurde die Feier durch die Bläserklassen des 6. Schuljahres unter der Leitung von Frau Kuhn: Ein Ohrenschmaus für alle Musikbegeisterten. Die Lehrkräfte des neuen Klassenleiterteams 5 sowie die gesamte Schulgemeinschaft freuen sich mit den neuen Kindern, die von den umliegenden Grundschulen voller Erwartung an die IGS gewechselt haben.

Viel Freude und Erfolg wünschen wir den neuen Schülerinnen und Schülern der IGS Emmelshausen-Gemeinschaft.

Text: Marcel Hihn, IGS Emmelshausen