Sport-Leistungskurs der IGS trainiert im Fitness-Studio

Krafttraining findet am außerschulischen Lernort „Mperium“ statt

Der Leistungskurs Sport der Jahrgangsstufe 11 der IGS Emmelshausen hat das Thema „Krafttraining“ nicht nur theoretisch im Unterricht analysiert, sondern durfte das Erlernte auch im „Mperium-Fitnessstudio“ in Emmelshausen praktisch umsetzen.

Mit der freundlichen Unterstützung von Inhaber Marcel Marek durften die Schülerinnen und Schüler über einen Zeitraum von mehreren Wochen die Krafttrainingsgeräte außerhalb der regulären Öffnungszeiten nutzen.

Sascha Krumpholtz, Trainer im Fitnessstudios „Mperium“, hat die Gruppe über die gesamte Unterrichtseinheit betreut, motiviert und immer wieder durch wertvolle Tipps bei der korrekten Ausführung der Übungen geholfen. Zu Beginn jeder Übungsstunde durften sich die Schülerinnen und Schüler an den verschiedenen Ausdauergeräten (Crosstrainer, Ergometer, Stepper, Rudergerät, Laufband) aufwärmen. Anschließend wurden den Lernenden die neuen Geräte fachkundig durch Sascha Krumpholtz erklärt. Er konnte dem Leistungskurs aufgrund seiner Fitnesstrainer-B-Lizenz- und Personal-Trainer-Ausbildung immer wieder kompetent wichtige Verbindungen zwischen der Sporttheorie und der Sportpraxis erläutern. Insbesondere erklärte er Krafttrainingsinhalte und -methoden, sowie die physiologischen Aspekte der einzelnen Übungen. Zum Abschluss einer jeden Trainingseinheit durfte die Schülergruppe den großzügigen Übungsraum nutzen. Hier findet eine Vielzahl von Kursangeboten statt (Hot Iron, Deep Work, Jumping, TRX).

Ein besonderes Highlight für die Schülerinnen und Schüler war der Eiweißdrink am Ende eines jeden Trainings, den das Fitnessstudio „Mperium“ allen Sportlern zur Verfügung gestellt hat.