Wahlpflichtfachschüler der IGS Emmelshausen
trainieren am außerschulischen Lernort „Mperium Fitness“

Die langanhaltenden Bauarbeiten der Schulsportturnhalle in Emmelshausen forderten Einfallsreichtum und Flexibilität von Schülerinnen und Schüler sowie den Sportlehrkräften der IGS heraus. Als Ausweichangebote dienten „Winterlicher Freiluftsport“ und „Fitnessprogramme im Klassenraum“. Schülerinnen, Schüler und die Lehrerschaft waren dankbar für alle denkbaren alternativen und effektiven Sportangebote.

So konnte auch dank der unkomplizierten Zusammenarbeit und freundlichen Unterstützung von Marcel Marek, dem Inhaber des „Mperium“-Fitness-Studios ein attraktiver außerschulischer Lernort geschaffen werden. Das Studio bot unmittelbare Hilfe an, so dass die Schülerinnen und Schüler über 6 Wochen hinweg in die Welt des Fitnesssports eingeführt wurden.

Sascha Krumpholtz stand als eigener Trainer seitens des Studios für die Lerngruppe zur Verfügung. Neben schweißtreibenden Aufwärmprogrammen, zeigte er den Schülerinnen und Schülern den richtigen Umgang mit den Fitness- und Cardiogeräten. Auf diese Weise konnten die Schülerinnen und Schüler ihre konditionellen Fähigkeiten verbessern und gesundheitsorientierte Trainingsprogramme durchführen.

 

Alle Teilnehmer des Wahlpflichtfaches „Sport und Gesundheit“ der 10. Klasse genossen mit Spaß, Ehrgeiz und Freude den besonderen Sportunterricht. Die Schule ist dankbar für das tolle Angebot.