Orientierungsstufe der IGS Emmelshausen besucht „Die Olchis“ im ZAP

Kurz vor den Osterferien wurde es endlich mal wieder Zeit Kultur und Theater live zu erleben.

Da Theaterbesuche in den vergangenen zwei Jahren im Besonderen für die Jüngsten sehr rar waren, beschloss die IGS Emmelshausen mit den Schülerinnen und Schülern der Jahrgangsstufe 5 und dem HWS Kurs der Klasse 6 die Vorstellung im ZAP „Die Olchis– Ein König zum Gefurztag“ zu besuchen.

Bereits das Bühnenbild und die Requisiten des Theaters auf Tour ließen die Schülerinnen und Schüler erahnen, dass der Handlungsort die Mülldeponie Schmuddelfing, das Zuhause der Olchis, sein werde.

Schon im HWS-Unterricht wurde im Kontext der Olchis, die einzelne Kinder noch aus der Grundschule kannten, das Thema Mülltrennung und Recycling behandelt. Auch im Fach KTM und im Musikunterricht wird Theater intensiv reflektiert: Wie bewegt sich ein Olchi? Welche Requisiten, werden benötigt? Wie sind Kostüme und Maske gestaltet?

Darüber hinaus wurde die Frage aufgeworfen, welche alternativen Darstellungsformen genutzt werden könnten. Doch kamen alle Theater-Besucher zu dem Schluss, dass die Vorführung insgesamt sehr gelungen und vor allem aktivierend war. Das krötigste Olchi-Lied konnte mitgesungen werden und es wurde viel applaudiert.

Mit einem Ohrwurm gingen die Schülerinnen und Schüler der IGS Emmelshausen singend zurück zur Schule. Sie entdeckten jedoch bereits im Ausgang des Zentrums am Park das Plakat zu einer weiteren Veranstaltung, die sie im kommenden Schuljahr besuchen wollen.

Rhein-Mosel-Str. 87
56281 Emmelshausen

(06747) 9312-32

mail@igs-emmelshausen.de