Elternbrief von Frau Neumann (06.02.21)

Liebe SchülerInnen und liebe Schüler,
liebe Eltern,

das Schuljahr hat gerade begonnen und schon stehen die freien Faschingstage vor der Tür.
Fast ausnahmslos haben sich alle Schülerinnen und Schüler sehr tapfer mit der neuen Lernumgebung auseinander gesetzt. Ich bin begeistert, wie schnell und selbstverständlich die digitalen Oberflächen von den Kindern bedient werden. Deshalb dürfen wir alle getrost die unterrichtsfreien Tage (11.+12. und 15.+16. Februar 2021) ohne PCs genießen. 

Klassenfahrten, die für Februar geplant waren, werden entweder gestrichen oder verschoben. Ihre Klassenlehrer informieren Sie zeitnah.

Die anstehenden Klassenarbeiten werden unter Hygienebedingungen in Präsenz geschrieben, wie auch alle Klausuren in der MSS. Termine werden in dieser Woche noch bekannt gegeben.

Übrigens, die Masken, mit denen wir es gerade zu tun haben, halten Unheil ab, so wie es in vielen Kulturen auch schon vor einigen Jahrhunderten Brauch war. Wir kennen aber auch die schönen  Halbmasken des venezianischen Karnevals. Diese Kultur entwickelte sich in Anlehnung an Theater- und Sprechmasken. Im späten 17./18. Jahrhundert wurden Masken als Modeutensil außerhalb der Fastenzeit getragen, um tatsächlich die eigenen Anonymität zu wahren.
Vielleicht nutzt ihr die Zeit eure Masken zu schönen umzugestalten?

Euch und Ihnen wünsche ich eine fantasievolle Faschingszeit
Kornelia Neumann
Schulleiterin der IGS Emmelshausen

Bild: Von Frank Kovalchek from Anchorage, Alaska, USA - Couple in love at the 2010 Carnevale in Venice (IMG_9534a), CC BY 2.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=13290679

Rhein-Mosel-Str. 87
56281 Emmelshausen

(06747) 9312-32

mail@igs-emmelshausen.de