Supertalent im Vorlesen bewiesen – Tabea Oßwald siegte

Unter dem Motto „Meine Superkraft – Vorlesen“ fand auch in diesem Schuljahr der Schulentscheid des Vorlesewettbewerbs der Stiftung Buchkultur und Leseförderung des Börsenvereins des Deutschen Buchhandels statt.

Die drei Klassensiegerinnen und Klassensieger Marlene (6a), Tabea (6b) und Laurin (6c) setzten sich bereits in den vergangenen Monaten gegen ihre Mitschülerinnen und Mitschüler durch. Im Rahmen des Schulentscheides stellte Marlene das Buch „Pippa Pepperkorn – rettet den Winter“ von Charlotte Habersack vor. Tabea las einen Auszug aus „Die drei!!! Spuk am See“ von Maja von Vogel vor. Laurin begeisterte sein Publikum und die Jury mit einem Auszug aus der Reihe „Woodwalkers & Friends – Zwölf Geheimnisse“ von der Autorin Katja Brandis. Alle drei bewiesen ein hohes Niveau, nutzten sichere Lesetechniken und interpretierten den Inhalt und die Stimmung der ausgewählten Texte ausgezeichnet. Nachdem außerdem der Fremdtext, Band 1 der Reihe „Die unlangweiligste Schule der Welt“ von Sabrina J. Kirschner auszugsweise gelesen wurde, beriet die Jury.

 

Die Wahl der Jury, welche sich in diesem Schuljahr aus den Deutschlehrerinnen der fünften Klassen, Frau Meißner, Frau Mettin und Frau-Rodenbusch-Mohr, unserer Lehramtsanwärterin für das Lehramt an Gymnasien Frau Müller sowie stellvertretend für das Schulleitungsteam Frau Stenger zusammensetzte, fiel nach ausführlichen Diskussionen auf die Siegerin Tabea Oßwald.

Die Teilnehmer wurden für den Einsatz ihrer Superkräfte mit einer Urkunde sowie einem Buchpreis geehrt. Tabea wurde darüber hinaus die Aufgabe zuteil die IGS Emmelshausen im Kreisentscheid des Rhein-Hunsrück-Kreises zu vertreten. Dieser findet in diesem Jahr zum zweiten Mal in Folge in digitaler Form statt. Alle Siegerinnen und Sieger der teilnehmenden Schulen des Rhein-Hunsrückkreises haben bis Anfang Februar die Möglichkeit ein Video hochzuladen. Die Jury wird wie gewohnt an der IGS-Emmelshausen zusammenkommen und aus den eingesendeten digitalen Beiträgen den Sieger des Kreises küren.

Wir möchten uns an dieser Stelle bei allen Teilnehmerinnen und Teilnehmer der sechsten Klassen und allen Unterstützerinnen und Unterstützern des Vorlesewettbewerbs bedanken. Abschließend gratulieren wir Tabea herzlich und wünschen ihr und allen weiteren Teilnehmerinnen und Teilnehmern des Kreisentscheides weiterhin viel Erfolg.

Sarah Morbach

Rhein-Mosel-Str. 87
56281 Emmelshausen

(06747) 9312-32

mail@igs-emmelshausen.de